Suche

Angefixt

Ich schätze er war zwischen 9 - 10 Jahre alt. Er hat mit einer Teleskoprute von Strand aus geangelt, während ich etwas weiter draußen auf einer Sandbank stand und die Fliegenrute schwang. Seine Mutter saß unweit auf einer Decke und lass ein Buch. Es war ein entspannter, milder Sommertag am Strand.



Nach ca. 30 Minuten stieg bei mir eine Meerforelle ein und ich sah, dass der Junge es ganz genau beobachtet hat. "Er hat einen Fisch!" rief er aufgeregt zu seine Mutter und kurbelte hektisch seinen Blinker ein. Blitzschnell lief er in meine Richtung. "Was ist das?", rief er mir zu. "Eine Meerforelle", antwortete ich. "Warte, ich komme gleich zu dir", rief ich ihm noch zu. Während ich die Meerforelle in seine Richtung drillte, hat sie noch einen klasse Luftsprung gemacht. Die perfekte Showeinlage.



Der Junge schien ziemlich aufgeregt zu sein. Ich habe die Mefo direkt vor ihm angelandet und er ist ein wenig näher gekommen, um sie anzuschauen. Es war kein großer Fisch, aber er sagte mir mit leuchtenden Augen, dass es die größte Forelle ist, die er jemals gesehen hat. Dann fragte er mich, ob man die Forelle auch an einer "normalen" Rute fangen könnte. Ich antwortete leicht schmunzelnd, dass ich keinen Grund sehe, warum es nicht gehen sollte. Wie von einer Tarantel gestochen rannte er zurück auf seine Position und warf seinen Blinker soweit er konnte in die Fluten.


Ich kann wirklich sagen, dass ich seit langer Zeit niemanden gesehen habe, der so aufgeregt war, wie dieser Junge. Ich hoffe er hat noch Erfolg gehabt. 🤜💥🤛