Suche

Adult oder noch Grönländer?

Ob eine Meerforelle adult (geschlechtsreif) ist oder noch nicht (ein sogenannter Grönländer), ist manchmal sehr schwer zu erkennen. Die Körpergröße alleine verrät es nicht unbedingt.


Meerforellen, Sea Trout, Seatrout, Havørred
Die transparenten Flossen zeigen das Stadium

Meerforellen können sehr früh geschlechtsreif werden. Laut aktuell veröffentlichten Untersuchungen des "Danmarks Sportsfiskerforbund" laichen im Mariager Fjord und im Vejle Fjord einige Meerforellen bereits nach ½ Jahr im Meer, wenn sie gerade mal 25 cm groß sind. Das ist wirklich erstaunlich früh. Gefühlt sind die Fische gerade mal im Post-Smolt Stadium angekommen. In anderen Flusssystemen finden sich widerum keine Aufsteiger, die unter 45 cm lang sind. Es ist also nicht immer ganz so einfach zu definieren, in welchem Stadium der Fisch ist, der gerade an unserem Haken hängt. Oft heißt es einfach nur, ich hatte "eine Kleine" oder "eine Gute".


Folgende Punkte können helfen, den Fang etwas genauer zu definieren:

  • Die Bauch- und Brustflossen sind nahezu transparent - es ist ein Grönländer

  • Die Bauch- und Brustflossen sind sehr milchig oder verfärbt - er ist adult

  • Die Farbe des Bauches ist kreideweiß - es ist ein Grönländer

  • Die Farbe des Bauches ist hellgrau - er ist adult

  • Das After ist sehr schmal - es ist ein Grönländer

  • Das After ist geweitet - er ist adult

Ich persönlich entnehme keine Fische unter 50 cm, aber trozdem bin ich immer daran interessiert, was gerade gebissen hat. Gerade jetzt, wo das Thema der Nachhaltigkeit immer wichtiger wird, kann das Wissen darum nicht schaden. Das Mindestmaß für Meerforellen liegt übrigens in Schleswig-Holstein und Dänemark bei 40 cm, in Mecklenburg-Vorpommern bei 45 cm und in Süd-Schweden bei 50 cm.


Knæk og bræk 👋🏻