Release Absteiger

Im Zeitraum Januar bis April gehört der Fang von Absteigern an der Küste dazu. Diesen Rückkehrern aus dem Fluss sieht man das zurückliegende Laichgeschäft sehr gut an. Ihre körperlichen Reserven sind meistens aufgebraucht und ihre Kondition hat deutlich nachgelassen. Diese kampfschwachen Fische gilt es schonend zurückzusetzen.


Absteiger sind nicht die Fische die wir entnehmen wollen. Zudem sind sie kulinarisch auch keine Freude, da ihr Fettanteil zu gering ist. Am Besten ist es, Abteiger direkt im Wasser wieder abzuhaken. So können sie sich weiter regenerieren und ordentlich Gewicht anfuttern.


Hier die wichtigsten Merkmale der Absteiger (umgangssprachlich "Kelt", dänisch "nedfaldsfisk") in der Übersicht:

  • sie sind im Verhältnis zu Länge sehr schlank

  • ihr Bauch ist extrem eingefallen

  • viele Flossen, insbesonders die Schwanzflosse, zeigen Verletzungen auf

  • blutunterlaufende Verletzungen auf der Bauchseite

  • der Winkel zwischen Schwanzstil und Schwanzflosse ist eher flach

  • oftmals bräunlich verfärbt mit festen Schuppen

  • nach den ersten Wochen im Salzwasser erste blanke und lose Schuppen über dem bräunlichen Körper


Tight Lines!